Keine Zeit zu sterben: Entschlüsselung des James-Bond-Hitfilms (große Spoiler) – CNET

96 0

Nein, Mr. Bond, ich erwarte, dass Sie sterben: Daniel Craig ist zum letzten Mal 007.

Universal

Du hast gesehen Keine Zeit zum Sterben, Daniel Craigs letzter Film als James Bond, und dieser epische, emotionale und explosive Schwanengesang für 007 hat dich wahrscheinlich umgehauen.

Ab sofort in den US-Kinos und bereits ein Hit in Großbritannien, der neueste Bond-Film ist vollgepackt mit Wendungen und Wendungen, die sich zu einem schockierenden – geradezu schockierenden Ende entwickeln. Lassen Sie uns in die Gedanken und Fragen eintauchen, die Sie möglicherweise haben, nachdem Sie den Film gesehen haben. Achtung: Spoiler gibt es zuhauf! Was ist Herakles? Wie toll sind Ana de Armas, Lashana Lynch und Phoebe Waller-Bridge? Gibt es klassische Bond-Ostereier? Und was bedeutet das ende für den nächsten James Bond?

Spoiler Alarm

Ist James Bond tot?

Ja, James Bond stirbt in No Time to Die. In einer jahrzehntealten Serie, die für ihre sich wiederholenden Formeln bekannt ist, haben wir das Sterben von Bond sicherlich nicht erwartet.

Holen Sie sich den CNET Home-Newsletter

Modernisieren Sie Ihr Zuhause mit den neuesten Nachrichten zu Smart Home-Produkten und -Trends. Geliefert dienstags und donnerstags.

Wirklich?

Dieser James Bond ist tot, ja. In den Rücken geschossen, tödlich verwundet und dann in die Luft gesprengt, er kommt nicht zurück. Zumindest kommt die von Daniel Craig gespielte Version von James Bond nicht zurück.

Gibt es eine Post-Credits-Szene?

Nein. Aber wenn Sie bis zum Ende des Abspanns bleiben, werden Sie die berühmten Worte sehen, die viele frühere 007-Filme abgeschlossen haben: “James Bond wird zurückkehren.” Wenn das passiert, wird der Charakter in einem neuen Reset der Serie von jemand anderem als Daniel Craig gespielt. Die möglicherweise unter der Schirmherrschaft von Amazon, das kürzlich das Filmstudio MGM . gekauft hat.

Ist Mathilde wirklich Bonds Kind?

Anscheinend? Madeleine bestreitet ursprünglich, dass das junge Mädchen Bonds Tochter ist, aber er vermutet, dass das nicht stimmt, weil sie blaue Augen wie seine hat. Safin sagt Bond, dass sie sein Kind ist, aber dieser finstere Bösewicht könnte leicht lügen, um Bond zu manipulieren und zu provozieren. Am Ende gibt Madeleine zu, dass Bond ein Vater ist, aber auch das könnte eine Lüge sein, um ihn in seinen letzten Momenten zu trösten. Es ist mehrdeutig genug, um sich selbst eine Meinung zu bilden.

Aktualisieren: Toller Punkt von Leser OilRiggers in den Kommentaren: “Madeleine sagt Bond nicht, dass Mathilde ‘nicht seine Tochter’ ist. Sie sagt ihm, dass ‘sie nicht seine ist’. Dezent, aber ganz anders. Mathilde gehört Madeleine.” Nach ihrer Erfahrung mit ihrem eigenen Vater würde Madeleine sicherlich vorsichtig sein, einem Mörder zu erlauben, irgendeine Art von Eigentum an diesem unschuldigen Kind zu beanspruchen oder sogar zu suggerieren, dass seine eigene giftige Persönlichkeit in ihr fortbesteht.

Wie lautet das Zitat, das M für Bonds Laudatio liest?

„Die richtige Funktion des Menschen besteht darin zu leben, nicht zu existieren. Ich werde meine Tage nicht damit verschwenden, sie zu verlängern. Ich werde meine Zeit nutzen.“

Dieses Zitat wird weithin dem Autor Jack London zugeschrieben. Fleming benutzte diese Worte in einem Nachruf auf Bond, als der Superspion im 1964er Roman Du lebst nur zweimal für tot gehalten wurde.

Basiert No Time to Die auf einem Roman?

Nicht wirklich, aber wie bei allen Bond-Filmen haben die Filmemacher Elemente aus Ian Flemings Büchern übernommen. In diesem Fall greift der Film auf You Only Live Twice zurück, in dem Bond als Fischer lebt, ins abgelegene Japan reist, um einen makabren Garten des Todes zu zerstören, und (angeblich) stirbt. In dem Buch wird Bonds Geliebte Kissy Suzuki schwanger, aber das Kind wird in Flemings Romanen nie wieder erwähnt. Die Fans wurden auf das Quellmaterial aufmerksam gemacht, als “Shatterhand” 2019 als Arbeitstitel für den Film angekündigt wurde – es ist ein Hinweis auf den Namen, den Blofeld als Bösewicht des Buches angenommen hat. You Only Live Twice, das selbst für Bond-Verhältnisse ziemlich rührselig und todesbesessen ist, war der vorletzte in der Serie und der letzte, den Fleming vor seinem Tod tatsächlich fertigstellte.

Schauspieler Sean Connery am Set von You Live Only Twice.  (Foto von Sunset Boulevard/Corbis über Getty Images)

Sean Connery spielt Bond in You Live Only Twice.

Getty Images

Bond besuchte auch Vesper Lynds Grab in der vorherigen Geschichte, Im Geheimdienst Ihrer Majestät, dem Buch, in dem er seine Frau Contessa Teresa “Tracy” di Vicenzo, die Liebe seines Lebens in den Romanen (und den Filmen vor Craig) kennenlernte und heiratete ).

Warum sagen sie immer: „Wir haben alle Zeit der Welt“?

Dies waren Bonds letzte Worte an Tracy in dem Roman Im Geheimdienst Ihrer Majestät, und sie wurden als Titel eines Liedes für die Verfilmung von 1969 verwendet. Komponiert von John Barry, mit Texten von Hal David, wurde das Lied von der Jazzlegende Louis Armstrong gesungen. Es wurde jedoch erst in den 1990er Jahren als Single veröffentlicht (und wurde ein Hit). Elemente der Melodie wurden vom Komponisten Hans Zimmer im No Time to Die-Track Matera verwendet, während der vollständige Originalsong über den Abspann des neuen Films gespielt wird.

George Lazenby als James Bond und Diana Rigg als seine unglückselige Frau Teresa in

George Lazenby bei seinem einzigen Auftritt als James Bond, mit Diana Rigg als seiner unglückseligen Frau Tracy, die von Blofeld im Geheimdienst Ihrer Majestät ermordet wurde.

Getty Images

Was ist mit der restlichen Musik?

Zimmer ersetzte den Komponisten Dan Romer während der Postproduktion, und der Soundtrack erinnert an andere Stücke klassischer Bond-Musik. In der Szene, in der Bond M am Ufer der Themse trifft, um sich wieder dem Geheimdienst anzuschließen, sind beispielsweise Elemente von John Barrys Partitur für Im Geheimdienst Ihrer Majestät zu hören.

Der Titelsong stammt natürlich von Billie Eilish, geschrieben mit ihrem Bruder Finneas O’Connell. Es wurde erstmals Anfang 2020 gehört und gewann einen Grammy, bevor der COVID-verzögerte Film überhaupt herauskam.

Welche Autos fährt Bond?

In der Eröffnungssequenz in Italien fährt Bond seinen mit Gadgets gefüllten Oldtimer Aston Martin DB5, der erstmals 1964 von Sean Connery in Goldfinger gefahren und 2012 mit Skyfall wieder in die Serie eingeführt wurde. Später holt er sich einen weiteren Klassiker aus dem Lager: einen Aston Martin V8 Vantage, der 1987 von Timothy Dalton in The Living Daylights gefahren wurde.

Passenderweise ist Bonds Ersatz in ihrer Autowahl etwas aktueller. Nomi, gespielt von Lashana Lynch, fährt ein Aston Martin DBS Superleggera.

Irgendwelche anderen Links zu klassischen Bond-Filmen?

Halten Sie Ausschau nach Gemälden der ehemaligen Frau in den Geheimdienstbüros: Ein Porträt von Judi Dench und ein weiteres von Bernard Lee zollen Bonds Chefs aus früheren Filmen Tribut. Was die Zeitleiste eher verkompliziert, wenn man darüber nachdenkt.

Was ist Safins Plan?

In der Eröffnungsszene will sich die teuflische Lyutsifer Safin an dem Spectre-Agenten rächen, der seine Familie getötet hat, Mr. White (zu sehen in Craigs früheren Filmen von Casino Royale bis Gespenst). Er kann sich jedoch nicht dazu durchringen, den Job zu Ende zu bringen, indem er Mr. Whites junge Tochter Madeleine unter einem Eissee rettet.

Jahre später ist Safin von Madeleine besessen, und ehrlich gesagt ist sein Ziel viel weniger klar. Zuerst benutzt er die Heracles-Biowaffe, um Spectre zu zerstören und Blofeld ein für alle Mal zu töten. Danach beschließt er, mit den Nanobots ohne ersichtlichen Grund Millionen zu töten. Und was haben Logan Ash und Safins andere viele, viele Handlanger davon? Keine Ahnung, außer dass sie die Bösen in einem Bond-Film sind und das ist die Art von verrücktem Mist, den sie machen.

b25-25403-rc

Rami Malek als Safin in No Time to Die.

MGM/Universal Bilder

Nanobots? Wirklich?

Es ist ein Zufall, dass sich der Film um eine tödliche Infektion dreht, die Menschen daran hindert, ihre Lieben zu berühren. Das Nanobot-Konzept passt nicht gerade zu Safins scheinbar organischem Giftgarten, weshalb ich mich frage, ob das Technologieelement hinzugefügt wurde, um das Virus von der COVID-Pandemie zu distanzieren.

Musste der Film so lang sein?

Das liegt an dir. Mit 163 Minuten oder zwei Stunden und 43 Minuten ist es die längste Laufzeit eines Bond-Films.

Was ist Herakles?

Herakles war der griechische Name für den Helden der Antike, der von den Römern Herkules genannt wurde. Von der Göttin Hera verfolgt, tötete Herakles auf berüchtigte Weise seine eigenen Kinder und musste zur Buße zwölf Arbeiten verrichten.

Die Legende läutet das Ende des Films ein. Ein bösartiger Zentaur brachte Heracles’ Frau dazu, dem Helden ein vergiftetes Hemd zu geben, das seine Haut verbrannte, ähnlich wie die Biowaffe eine Person tötet, die sie berührt. Nachdem er vergiftet worden war, baute Heracles seinen eigenen Scheiterhaufen und wurde verbrannt, genau wie ein vergifteter Bond in die Luft gesprengt werden wollte. Die Ähnlichkeit endet nicht dort: Der menschliche Körper des Herakles verbrannte, aber sein gottähnliches Selbst stieg in den Olymp auf, um weiterzuleben. Und während Daniel Craigs Version des Charakters sterben mag, ist der Charakter von James Bond ewig.

Was hat Phoebe Waller-Bridge beigetragen?

Es ist schwer zu sagen, welche Teile des Films von Phoebe Waller-Bridge und welche von den regulären Bond-Drehbuchautoren Neal Purvis und Robert Wade konzipiert wurden, aber der verspielte Ton, die scharfen Dialoge und die abgerundeten weiblichen Charaktere fühlen sich definitiv wie Waller-Bridge an. Die Schöpferin von Fleabag und Killing Eve ist die zweite Frau, die einen James-Bond-Film schreibt, nachdem Johanna Harwood in den 1960er Jahren an den ersten beiden der Serie, Dr. No und From Russia With Love, gearbeitet hat.

Was ist mit dem ganzen Cord?

In No Time to Die entspannt sich Bond in neue Rollen als Rentner und sogar als Elternteil. Er trägt seine charakteristische schwarze Krawatte auf Blofelds unglückseliger Geburtstagsparty und die übliche enge Schneiderei von Tom Ford in London. Aber die meiste Zeit des Films verbringt er in entspannterer Kleidung, darunter Jeans, Henley-Kragen und Freizeithemden – sogar eine Baseballmütze. Beim Besuch von Vespers Grab zieht er einen respektvollen, aber klimagerechten beigen Anzug an. Leider ist er aus Cord, ebenso wie die grüne Staubdecke, die er trägt, um Madeleine in Norwegen zu besuchen und im Wald Bösewichte abzuwehren. Anzug und Mantel stammen von Massimo Alba, einem Liebling von Daniel Craig. Andere Marken im Film sind Crockett and Jones, Orlebar Brown, N.Peal, Barbour, Brunello Cucinelli, Danner, Rogue Territory, Rag & Bone und, äh, Tommy Bahama.

Halten Sie unter den anderen Kostümen Ausschau nach Lashana Lynch in einem Safari-Anzug, die unbekümmert das oft geschmähte Outfit von Roger Moore in seiner Amtszeit der 1970er Jahre aktualisiert.

Keines der Kostüme ist jedoch so gewagt wie Craigs Outfitwahl für die Premiere: ein pinkfarbener Samt-Smoking von Anderson & Sheppard. Das gewagte und freche Outfit war die perfekte Feier von Craigs Freiheit von den Zwängen der Rolle.

Lashana Lynch, Daniel Craig und Léa Seydoux besuchen die Weltpremiere von

Lashana Lynch, Daniel Craig und Lea Seydoux bei der Weltpremiere von No Time to Die am 28. September 2021 in der Londoner Royal Albert Hall.

Jeff Spicer/Getty Images

Wo wurden die italienischen Szenen gedreht?

Bond und Madeleine machen Urlaub in Matera, Süditalien, der möglicherweise drittältesten Stadt der Welt (nach Aleppo und Jericho). Die steinerne Stadt wurde zuvor in Mel Gibsons Film The Passion of the Christ aus dem Jahr 2004 für Jerusalem verdoppelt.

Was ist die Verbindung zwischen Wallace und Gromit?

Während der Rückblende in Madeleines Kindheit zu Beginn des Films zeigt der Fernseher The Wrong Trousers, einen 1993 mit einem Oscar ausgezeichneten Stop-Motion-Film des britischen Studios Aardman Animations. Ich habe keine Ahnung warum. Tust du?

Aktualisieren: Toller Hinweis von Leserin Rosy_lee88 in den Kommentaren, die darauf hinweist: “Feathers McGraw trägt die Hosen, um ein Gebäude hinunterzulaufen, und schneidet ein Fenster aus, um einen Edelstein zu stehlen. Die nächste Szene zeigt die Bösewichte, die ein Gebäude hinuntergehen und die Fenster, um die Nano-Bot-Technologie aus dem Labor zu stehlen. Das ist ein Bingo!”

Wer wird der nächste James Bond?

Jetzt fragst du. Die Boulevardpresse wird die nächsten Jahre voller Spekulationen sein (Michael Fassbender? Tom Hiddleston? Idris Elba? Henry Cavill?), aber es wird wahrscheinlich an einen weniger bekannten Schauspieler gehen. Warten wir ab.

Filme kommen 2021 und 2022 von Netflix, Marvel, HBO und mehr

Alle Fotos ansehen

Leave a Reply